Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

04.02.2019 WISeKey eröffnet Blockchain-Kompetenzzentrum im World Trade Center II in Genf

WISeKey International Holding SA /

WISeKey eröffnet Blockchain-Kompetenzzentrum im World Trade Center II in Genf

. Verarbeitet und übermittelt durch West Corporation.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

WISeKey eröffnet Blockchain-Kompetenzzentrum im World Trade Center II in Genf



Das Genfer Blockchain-Kompetenzzentrum wird offiziell zur Feier des
20-jährigen Jubiläums von WISeKey im April 2019 eingeweiht
.

Genf (Schweiz) - 1. Februar 2019 - WISeKey International Holding Ltd ('WISeKey', SIX: WIHN), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Cybersicherheit, Blockchain und IoT, hat heute die Eröffnung seines Genfer Blockchain-Kompetenzzentrums bekanntgegeben. Wie im Januar auf dem Blockchain-Kongress in Genf angekündigt, ist dieses neue Zentrum Teil der Partnerschaft mit dem Blockchain Research Institute (BRI) zur Schaffung einer Reihe miteinander vernetzten Blockchain-Kompetenzzentren auf der ganzen Welt.

Neben den bereits von WISeKey in Indien, auf Mauritius und in Ruanda eingerichteten Blockchain-Kompetenzzentren sieht die Vereinbarung weitere Zentren vor, unter anderem auch in Buenos Aires, Argentinien. Alle diese Zentren werden über 3 Knotenpunkte miteinander verbunden sein: Genf, Toronto und Peking, ein Dreieck des Vertrauens, das gemäß einem gemeinsamen Vertrauensprotokoll arbeitet, welches die durch PKI verstärkte Blockchain-Technologie von WISeKey verwendet, um Vertrauen und Sicherheit zu schaffen und gleichzeitig die grundlegenden Blockchain-Werte Transparenz, Überprüfbarkeit und Rückverfolgbarkeit beizubehalten. Die implementierte und integrierte PKI-Lösung von WISeKey ist eine Ergänzung zu jeder Blockchain-Plattform. Sie kann dabei helfen, ein besseres Vertrauensmodell zur Verwendung in einem verteilten System zu entwickeln und ein universelles Vertrauensprotokoll für das Internet 2 zu erstellen.

Das Geschäftsmodell des Genfer Blockchain-Kompetenzzentrums ist es, Startup-Unternehmen und Forschung im Blockchain-Bereich zu unterstützen, um ihre Technologien international zu fördern, die schnelle Anpassung und Integration von Blockchain-basierten Lösungen zu erleichtern, eine stärkere Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen, privaten und akademischen Sektor zu fördern und zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die neuesten technologischen Standards auf sichere und vertrauenswürdige Weise verfügbar gemacht werden.

Das Genfer Blockchain-Kompetenzzentren wird sich mit anderen Zentren und Blockchain-Ökosystemen auf der ganzen Welt koordinieren, was es allen Partnern ermöglicht, in vollem Umfang von gemeinsamen Erfahrungen und Ressourcen zu profitieren. Es ist vorgesehen, dass jedes Blockchain-Kompetenzzentrum Know-how auf einem besonderen Bereich entwickelt, das von allen Zentren gemeinsam genutzt werden kann. Beispielsweise wird das Blockchain-Kompetenzzentrum in Buenos Aires die Entwicklung bestimmter Plattformen und Anwendungen zur Bekämpfung von Fälschungen, unerlaubtem Handel und Korruption anführen, während sich das Genfer Blockchain-Kompetenzzentrum auf Fintech und insbesondere auf Anwendungen für das digitale Privatkundengeschäft von Banken und den Rohstoffhandel konzentrieren wird.

Eines der laufenden Projekte des Genfer Blockchain-Kompetenzzentrums ist der Security Token Offering (STO) der WISeCoin AG, einer von WISeKey ins Leben gerufener Zweckgesellschaft zum Aufbau der Infrastruktur für sichere Interaktionen zwischen Objekten, für den WISeKey einen 'Non-Action-Letter' der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) erhalten hat. WISeCoin wird den STO im zweiten Quartal 2019 durchführen. Die WISeCoin AG wurde im August 2018 offiziell gegründet, um die Welt der Blockchain und des Internets der Dinge (IoT) zu sichern, die aufgrund ihrer stetig wachsenden Größe und Komplexität ständig anfällig für Cyberbedrohungen ist. Die WISeCoin AG profitiert von der WISeKey-Architektur als erste und einzige vertikal integrierte Plattform, die proprietäre Cybersicherheitssoftware mit sicheren Mikrocontrollern kombiniert, die entwickelt wurden, um vernetzte Geräte vor sich entwickelnden Cyberbedrohungen zu schützen.

Ein wichtiger Meilenstein von WISeCoin wird die Einrichtung einer Identitäts-Blockchain sein, die vernetzten Objekten die Möglichkeit bietet, sich gegenseitig mit einem digitalen Zertifikat zu identifizieren, zu authentifizieren und zu überprüfen. Für jede Transaktion wird den Benutzern der Plattform eine Servicegebühr über ein Utility-Token mit der Bezeichnung WISeCoin-Token berechnet. Um an dieser Plattform teilzunehmen, muss jedes vernetzte Objekt mit dem sicheren Element von WISeKey ausgestattet sein, das aus einem manipulationssicheren Silikonchip mit der Bezeichnung VaultIC184 besteht.

Klicken Sie hier, um das Interview der AGEFI mit Carlos Moreira zu lesen.

Über WISeKey

WISeKey (SIX Swiss Exchange: WIHN) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Cybersicherheit, das derzeit umfassende digitale Identitäts-Ökosysteme für Menschen und Objekte mithilfe der Blockchain, KI und dem IoT errichtet und dabei den Menschen als Dreh- und Angelpunkt des Internets respektiert. Mikroprozessoren von WISeKey sichern den allumfassenden Computereinsatz, der das heute vorherrschende Internet von Allem prägt. WISeKey IoT verfügt über eine Installationsbasis von über 1,5 Milliarden Mikrochips in nahezu allen IoT-Sektoren (vernetzte Autos, Smart Cities, Drohnen, landwirtschaftliche Sensoren, Fälschungssicherheit, intelligente Beleuchtung, Server, Computer, Mobiltelefone, Krypto-Token usw.). WISeKey ist einzigartig positioniert, um am Rande des IoT tätig zu sein, da unsere Halbleiter eine riesige Menge an Massendaten produzieren. Wenn diese Daten mit künstlicher Intelligenz (KI) analysiert werden, können sie industrielle Anwendungen dabei unterstützen, den Ausfall ihrer Geräte vorherzusagen, bevor dieser eintritt.

Unsere Technologie wird vom kryptografischen Vertrauensanker (Root of Trust, 'RoT') von OISTE/WISeKey gestützt, der in der Schweiz angesiedelt ist und sichere Authentifizierung und Identifizierung in sowohl physischen als auch virtuellen Umfeldern für das Internet der Dinge, die Blockchain und künstliche Intelligenz bietet. Der WISeKey-RoT dient als gemeinsamer Vertrauensanker, um die Integrität von Online-Transaktionen zwischen Objekten sowie zwischen Objekten und Personen zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.wisekey.com.

Kontakte für Presse und Anleger

WISeKey
Unternehmenskontakt:
Carlos Moreira
Chairman & CEO
Tel.: +41 22 594 3000
info@wisekey.com
WISeKey Anlegerbeziehungen (USA) 
Kontakt:
Lena Cati
The Equity Group Inc.
Tel.: +1 212 836-9611
lcati@equityny.com

Haftungsausschluss:
Diese Mitteilung enthält gewisse ausdrückliche oder implizite zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die WISeKey International Holding Ltd und deren Geschäftstätigkeit. Solche Aussagen enthalten gewisse bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die tatsächliche finanzielle Stellung, Performance oder die tatsächlichen Leistungen der WISeKey International Holding Ltd erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Angaben zu künftigen Ergebnissen, künftiger Performance oder künftigen Leistungen abweichen. WISeKey International Holding Ltd veröffentlicht diese Mitteilung gemäß dem Stand am heutigen Tag und verpflichtet sich nicht, aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren etwaige darin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar und sie gilt nicht als Emissionsprospekt im Sinne der Paragraphen 652a bzw. 1156 des Schweizerischen Obligationenrechts oder als Kotierungsprospekt im Sinne des Kotierungsreglements der SIX Swiss Exchange. Anleger müssen sich auf ihre eigene Beurteilung von WISeKey und ihren Wertpapieren, einschließlich dazugehöriger Vorteile und Risiken, verlassen. Nichts, was hierin enthalten ist, darf als Versprechen oder Darstellung der künftigen Performance von WISeKey verstanden werden.




This announcement is distributed by West Corporation on behalf of West Corporation clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: WISeKey International Holding SA via Globenewswire

--- Ende der Mitteilung ---

WISeKey International Holding SA
General-Guisan-Strasse 6 Zug Schweiz

ISIN: CH0314029270;


Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com